1. Juni 2020

Bauernnetzwerk.at integriert Anzeigen der technikboerse

Das Projekt bauernnetzwerk.at wurde 2006 von Franz Edlinger mit dem Ziel ins Leben gerufen, Landwirte zu vernetzen und Verbrauchern die Landwirtschaft näher zu bringen. 

Inzwischen haben sich über 3.500 Landwirte aus ganz Österreich zusammengeschlossen. Sie profitieren dort von verschiedenen Vorteilen wie gemeinsamen Sammelbestellungen, landwirtschaftlichen Kleinanzeigen, einem Direktvermarkterverzeichnis und natürlich dem kollegialen Austausch untereinander.

Einen weiteren Vorteil finden Mitglieder des Bauernnetzwerkes jetzt auf der neugestalteten Website: in einer eigenen Sektion werden aktuelle Landmaschinen aus Österreich eingebunden. Hierbei wird auf die technische Basis und den Bestand von technikboerse.at zurückgegriffen.

Auch Inserate, die von Mitgliedern des Bauernnetzwerks bei technikboerse.at eingestellt werden, werden dort aufgelistet. Abgerundet wird das Angebot von einer Volltextsuche, über die nach der eigenen Wunschmaschine gesucht werden kann.

Die neue technikboerse-Schnittstelle sorgt für mehr Flexibilität

Die Integration der Kleinanzeigen erfolgt über eine neue Schnittstelle, die es erlaubt, alle Elemente perfekt an das Design der Website anzupassen. Im Vergleich zur sonst branchenüblichen Integration mittels eines Iframes bietet diese Lösung für den Website-Betreiber zusätzlich den Vorteil, dass die Inhalte auch von Suchmaschinen komplett ausgelesen und interpretiert werden können, was zu einer besseren Platzierung in den Suchergebnissen und mehr Besuchern führt.

"Wir freuen uns, die erfolgreiche Kooperation mit dem Bauernnetzwerk.at fortzuführen und gratulieren dem Team rund um Franz Edlinger zum gelungenen Relaunch der Website!", so Matthias Göbel, Marketing Manager bei technikboerse.com

Integrieren auch Sie die neue technikboerse-Schnittstelle auf Ihrer Website

Zum Kontaktformular